Skip to main content

Ein guter Tipp – mit einem Finger

Smartphones und Tablets sind heute fester Bestandteil des Alltags und unsere ständigen Begleiter. Naheliegend, dass sich auch die VERITAS Florence im Stickmodus vollständig über eine App und W-LAN-Verbindung bedienen lässt.



Über die App können Stickvorlagen ausgewählt werden – auch über das Internet heruntergeladene. Auf dem großen Bildschirm können diese intuitiv per Finger farblich verändert, im Muster angepasst oder ergänzt werden. Anschließend mit einem Fingerdruck an die Maschine senden – der Rest geht fast von allein. Nur noch das Garn in der passenden Farbe einfädeln, los geht's! Und wenn eine neues Garn benötigt wird, sagt die App auch klar, welche Farbe nun dran ist.
Ein guter Tipp – mit einem Finger

Viele Bilder – und mehr als 1000 Worte

Eine individeuelle Botschaft? Ein cooler Spruch? Der Name des Liebsten? Garniert mit einem ausdrucksstarken Bild? Eine hochwertige Stickerei verleiht jedem Kleidungsstück, jedem Kissen oder Vorhang eine ganz eigene Persönlichkeit. Und mit der Stickmaschine VERITAS Florence kommt jeder ganz leicht zu exzellenten Ergebnissen.



100 Bilder als Stickvorlagen sind in der App bereits gespeichert, dazu können Sie aus zwei Schriftfamilien Namen sowie Texte ganz nach Wunsch platzieren, verändern und farblich anpassen. So einfach werden heute Stickträume Realität!
Viele Bilder – und mehr als 1000 Worte

Komfort kommt vor – in vielen Formen

Nicht nur die App macht die Bedienung der VERITAS Florence zu einem wahren Vergnügen. Auch sonst kann die komfortable Stickmaschine mit vielen praktischen Funktionen auftrumpfen.



Beim Einfädeln des Garns unterstützt Sie die Einfädelhilfe, das ist besonders bei häufigen Farbwechseln, wie es bei aufwändigen Stickmustern der Fall ist, eine große Hilfe. Auch das Vernähen zum Abschluss sowie das Abschneiden des Fadens erfolgen automatisch per Knopfdruck. Über die Start-/Stopptaste lässt sich der gesamte Näh- oder Stickvorgang ganz komfortabel mit einer Handbewegung bedienen.
Komfort kommt vor – in vielen Formen

Große Ideen – in jedem Maßstab

Eine Stickmaschine wie VERITAS Florence gibt Ihnen die Möglichkeit, Grenzen der Kreativität zu sprengen. Sie haben ein besonderes Muster vor Augen? Mit Hilfe der App und der Stickeinheit wird daraus farbenfrohe Wirklichkeit.



Zwei Stickrahmen in unterschiedlichen Größen helfen Ihnen beim effektiven Arbeiten. Von kleinen Verzierungen oder schicken Namensetiketten bis zu großflächigen Bildern wird alles möglich. Von feinen Hemden bis schweren Handtüchern, mit Hilfe von Stabilisatoren und dem richtigen Stickgarn können Sie fast jeden Stoff mit Ihrem ganz persönlichen Lieblingsmotiv verschönern.
Große Ideen – in jedem Maßstab

Vielseitig wandelbar – wie Ihre Ideen

VERITAS Florence beweist ihre Stärken nicht nur beim Sticken, sie ist beim gesamten Schöpfungsprozess Ihr kreativer Partner. Wenn die Stickeinheit abgenommen wird, kommt eine vollwertige Nähmaschine zum Vorschein, die in jeder Hinsicht auf der Höhe der Zeit ist.



Sie können aus über 120 verschieden Sticharten wählen – übersichtlich präsentiert auf der ausklappbaren Stichkarte, bequem ausgewählt über das Tastenfeld. Stichbreite und -länge lassen sich stufenlos einstellen, so dass Ihrer kreativen Freiheit keine Grenzen gesetzt sind. Und Kopflöcher sind sind dank der 1-Stufen-Automatik ein wahres Kinderspiel!
Vielseitig wandelbar – wie Ihre Ideen

Mit allem drum – und ganz viel dran

Egal welche Idee Sie umsetzen wollen, VERITAS Florence bietet Ihnen das passende Zubehör, damit Sie sofort loslegen können. Neben dem Allzweckfuß umfasst der Lieferumfang sieben weitere Nähfüße, die sich blitzschnell wechseln lassen. So wird Knopf annähen, Reißverschluss anbringen oder Overlocknähte ziehen ein reines Vergnügen.



Mit Hilfe des Quiltfußes und dem Kantenlineal gehen auch Freihandarbeiten präzise von der Hand, und bei dem hochwertigen Nadelsortiment der renommierten Firma Schmetz ist mit Sicherheit die richtige Nadel für Ihr Wunschprojekt mit dabei.
Mit allem drum – und ganz viel dran

Ein leuchtendes Vorbild: die Frau mit der Lampe.

Das Grauen, dass Florence Nightingale im Schein ihrer Öllampe im Krimkrieg der 1850er Jahre hautnah erlebte, war der Wendepunkt. Sie setzte ihr Talent für Statistik, tiefes Mitgefühl mit Kranken sowie Empörung über die entsetzliche Hygiene in Sanitätszelten unermüdlich für ein Ziel ein: die Professionalisierung der Krankenpflege. Und so feiert die Welt heute den Tag der Pflege an ihrem Geburtstag: dem 12. Mai.

Ein leuchtendes Vorbild: die Frau mit der Lampe.
  • 120 Stichprogramme
  • 1-Stufen-Knopflochautomatik
  • Start/Stop-Taste
  • Stufenlose Nähgeschwindigkeit
  • Automatischer Fadenabschneider
  • Automatische Vernäh-Funktion
  • Integrierte Einfädelhilfe
  • Maximale Stichlänge: 4,5 mm
  • Maximale Stichbreite: 7 mm
  • Ausklappbare Stichmusterkarte
  • Zwei Schriftarten für Alphabet und Zahlen
  • Universalfuß
  • Reißverschlussfuß
  • Knopflochfuß
  • Satinstichfuß
  • Knopfannähfuß
  • Kantenumnähfuß
  • Blindstichfuß
  • Stopf-/Stickfuß
  • Greiferspulen
  • 5 Nadeln
  • 2 Filzunterlagen
  • Kantenlineal
  • Spulenhalter (groß)
  • Spulenhalter (klein)
  • Filzunterlage
  • L-Schraubenzieher
  • Schraubenziehner
  • Reinigungspinsel / Nahttrenner
  • Fadennetz
  • Stickrahmen (120 x 180 mm)
  • Stickrahmen (50 x 70 mm)
  • Geradstichplatte
  • Anleitungs-DVD

Dokumente