Bandeau Bikini-Top Nähanleitung

Bikini-Top

Wie kann der Sommer noch heißer werden? Mit einem selbstgenähten Bikini-Oberteil im Bandeau-Stil – ohne störende Träger für streifenfrei braune Schultern. Hier geht’s zur Nähanleitung.

Näh dir dein eigenes trägerloses Bikini-Top nach Maß

Der Summer of Sew geht weiter - denn der Sommer ist noch lange nicht vorbei. Damit du auch beim Baden top gekleidet bist, heute unsere Nähanleitung für das Bikini-Top.
Wenn du noch ein Kleid im Schrank hast, das du nie anziehst, weil es doch etwas zu viel Haut zeigt, dann kannst du das trägerlose Bandeau Top auch aus einem anderen Stretchstoff nähen
und einfach drunterziehen.

Material

VERITAS Materials Lycra
Lycra
Futterstoff
Futterstoff
Bordüren
Bordüren
Gummiband
Gummiband
Garnrolle
Garnrolle
Miederstäbchen
Miederstäbchen
Fadenschneider
Fadenschneider
VERITAS Material Naehmaschine
Nähmaschine

Als Grundstoff benötigst du Lycra und Futterstoff für das Bikini-Top. Außerdem ein 8 Millimeter breites Gummiband mit einem Meter Länge, Bordüren und zwei Miederstäbchen.

 

Außerdem benötigst du einen Fadenschneider, Nadeln und eine Garnrolle.

Schon kann es losegehen!

Zuschnitt

Schneide die Stoffe nach Schnittmuster zu. Verwende dabei die Maße deines Brustumfanges und passe die Breite des Tops an, wenn nötig.

VERITAS Naehwelt Bikini Top

So wird's gemacht:

Bordüren auf Top legen Lege die Bordüren auf das Top.
Bordüren festnähen Nähe die Bordüren fest.
Futterstoff auflegen und festnähen Lege den Futterstoff auf die Rückseite des Tops und nähe ihn fest.
Saum nähen Nähe einen Saum von 0,5 cm rund um die Stoffstreifen für die Träger und wende den Stoff.
Seitenteile mit Hefnaht raffen Raffe die Seitenteile des Tops mit einer Heftnaht, bis sie 10 cm breit sind.
Dreiecke aus Lycra annähen Verbinde das Top mit den Dreiecken aus Lycra und nähe sie an.
Miederstäbchen einlegen Lege die Miederstäbchen in die Seitenteile.
Seitenteile mit Naht verschließen Verschließe die Seitenteile mit einer Naht.
Gummiband anheften Lege das Gummiband auf den Rand des Tops und hefte es mit Stecknadeln oder Magic Clips an.
Gummiband festnähen Schlage die Kanten des Bikinis um das Gummiband und nähe es fest.
Trägerkante nach innen falten und annähen Falte die äußere Kante jedes Trägers nach innen, und nähe sie an das Top.
Heftnähte abschneiden Schneide die Heftnähte mit dem Fadenschneider ab.

Fertig. So sieht das fertige Bikini-Top im Bandeau-Stil aus.

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.