Das war die h+h Messe 2019 von VERITAS
Katiela's Messebericht

Meine Eindrücke von der h+h 2019

So viel zu sehen, so viel zu lernen, so viel zu entdecken – und nur so wenig Platz, um euch alle meine Eindrücke zu vermitteln. Geht mit mir auf eine kleine Zeitreise zurück in den März 2019 auf einen Schnelldurchlauf durch die Messehallen in Köln!

Ein Rundgang durch die bunte Welt der Nähtrends 2019

Die h+h Cologne war dieses Jahr sehr gut besucht, eine große Anzahl an Ausstellern, Fachbesuchern, aber auch Bloggern schob sich durch die vier Hallenetagen.

 

Der Trend Handarbeit scheint nicht abzureißen, im Gegenteil. Sehr angesagt, nicht nur am VERITAS Stand, ist das Sticken. Egal ob von Hand gestrickt wird, mit der Punchneedle oder eben mit der Stickmaschine. Dieses Jahr wurde von VERITAS die Stick- und Nähkombination Florence vorgestellt. Und nicht nur ich war begeistert! Ein großer Vorteil der Florence ist die einfache Bedienung, es benötigt kein kompliziertes Umrüsten von Nähmaschine zur Stickmaschine oder andersrum. Und das Sticken ist super einfach! Als absoluter Sticklaie habe ich innerhalb von 30 Minuten mein erstes Stickbild gestickt, ohne großartige Einleitung. Denn die Maschine wird über eine App gesteuert, die auch auf alles achtet. Egal ob falscher Stickrahmen, Füßchen nicht abgesenkt, Unterfaden leer oder Farbwechsel … die App meldet sich, und man kann schon fast nichts mehr falsch machen. Im Vergleich zu den Stickmaschinen anderer Hersteller bekommt man eine zuverlässige und qualitative Stick- & Nähmaschinen-Kombination zu einem wirklich guten Preis. Bis Mai müssen wir noch warten, ich kann es schon nicht mehr aushalten und freue mich, wenn die Florence bei mir rattern darf.

 

 

Auch bei den Stoffen tut sich ganz viel! Bioqualitäten und hochwertige Stoffe sind groß im Kommen. Viele Näherinnen achten auf eine gesunde und regionale Ernährung und möchten diesen Gedanken auch auf das Nähen ummünzen. An den Ständen stapelten sich die floralen Muster und leuchtenden Farben. Definitiv ein großer Trend in diesem Jahr. Jedoch müssen wir noch ein bisschen warten, bis die schönen Kollektionen von Albstoffe, Lillestoff, Frowein und Co in die Läden kommen. Aber auch der Herbst und Winter bieten tolle neue Stoffe. Super kuschelig und weich wird es auch da. Ein toller Stoff wird im Juli bei Swafing rauskommen, an der letzten h+h konnten Händler die Pillow Party Panels von jolijou vorbestellen, und diese gehen dieses Jahr in die zweite Runde. Die Stoffe enthalten Muster für gleich mehrere Kissen und waren auch letztes Jahr super schnell ausverkauft. Dieses Jahr kommen sie in Terrakotta-Tönen. Für euren Nähbereich gibt es bei Albstoffe jetzt die Keep-Me Matten, Antirutschmatten. Super praktisch und auch sehr vielseitig! Bei mir liegen sie jetzt unter der Nähmaschine und auch unter den Pedalen, so verrutschen mir die nicht mehr unkontrolliert unter dem Tisch rum. Aber auch in Schubladen, unter Tiernäpfen oder eben auch vernäht sind sie wirklich toll!

 


Aber nicht nur im Nähen tut sich viel, der Plotter bleibt auch fester Bestandteil der Nähszene und wird auch in allen seinen Fähigkeiten genutzt. Egal ob süße Motive für Kindershirts aus Bügelfolie, tolle Beschriftungen und Wandtattoos aus Vinylfolie oder selbst geschnittene Einladungskarten aus Papier und Karton, der Plotter ist super vielseitig.

 

Der größte Trend, außerhalb des Nähens, ist wohl das Stricken und Häkeln. Überall sieht man Wolle und Stricknadeln. Und auch ich hänge hier an einer weiteren Nadel. Wenn es auf dem Sofa doch gemütlicher ist, man im Zug zur h+h sitzt oder auf dem Balkon die ersten Sonnenstrahlen genießt, die Strick- und Häkelnadeln sind dabei. Anfänger trauen sich an Mützen, hier gibt es ein tolles Buch von Susi Strickliesel, und viele Stricken nun auch Pullis und Bekleidung für sich und ihre Kinder. Super süße Fertigsets für Kuscheltiere findet ihr bei Hoooked!

 

Als relativ neue Nähzeitschrift ist mir Fibre Mood aufgefallen, international und sehr coole Designs. Zwei Magazine liegen schon bei mir und das erste Teil ist zugeschnitten. Definitiv einen Blick wert!

 

Aber nicht nur die Trends konnte ich mir anschauen, dank den Nähmaschinendoktoren und Herrn Cüppers von Cüppers-Creativ konnte ich viel über die Produktion und Unterschiede von Nähmaschinen lernen. Und für mich gab es hier die Bestätigung: Die VERITAS Nähmaschinen sind wirklich stabil und gut. Meine Carmen und Melanie (die Overlock) sind bei mir täglich im Einsatz und lassen mich nicht im Stich. Nun freuen wir uns, die Florence auch bald im Team begrüßen zu dürfen.

 

 

Dies war ein kleiner (sehr kleiner) Überblick über die h+h 2019 in Köln. So viele Eindrücke, man bräuchte locker eine Woche, um sich alles in Ruhe anzuschauen.

Und natürlich habe ich jetzt noch mehr Ideen und Anregungen im Kopf. Aber Ostern steht vor der Tür, da gibt es wieder mehr Nähzeit!

 

Habt also bis dahin eine schöne Woche und genießt die schönen Tage!

 

Alles Liebe

Katie von Katiela

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.